Русский       Deutsch


STARTSEITE
ABD-RU-SHIN
Vorträge und Publikationen von J.N.Luzenko
J.N. LUZENKO

Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft

Die Zehn Gebote Gottes und das Vaterunser

Auf der Suche nach Gerechtigkeit

VORTRÄGE UND PUBLIKATIONEN VON
JURIJ NIKOLAEWITSCH LUZENKO

1 Vorwort - Buch "Auf der Suche nach Gerechtigkeit"
2 Wer hindert uns die Wahrheit zu erkennen? Wer trägt die Schuld an unserem Fall?
3 Weltaufbau
4 Der Sinn des Menschendaseins. Der Sündenfall.
5 Der Mechanismus, bei dem Krankheiten entstehen
6 Wo beginnt eine Krankheit?
7 Groll schlägt auf die Nackengegend
8 Wahrer Glaube bringt Gesundheit und Erfolg
9 Moralische Gesetze sind erstrangig, Gesundheit – zweitrangig
10 Wirkungsmechanismus des Gesetzes:«Was wir säen, das ernten wir».
Das Verständnis für Demut und Gerechtigkeit.
11 Mission Jesu Christi
12 Das Buch von Abd-ru-shin«Im Lichte der Wahrheit».
Die Fehler esoterischer und konfessioneller Theorien.
J.N. Luzenko
13 Die Ankunft des Menschensohnes, des zweiten Gottessohnes.
14 Das Jüngste Gericht und das Ende der Lügen-Ära.
15 Der Rettungsweg – die Erfüllung Gottes Gesetze
16 Arbeitsformen: Vorlesungen, Seminare, Schule
17 Gedanken, Gefühle, Empfindungen
18 Worin bestand der Fehler des Vaters Men
19 Klopfet an und es wird aufgetan
20 Das Schicksal spielt nicht mit dem Menschen
21 Warum werden wir krank?
22 Das Geheimnis des Familienglücks – liegt in uns selbst
23 Mann und Frau Interview mit J. N. Luzenko
24 Den Minotaurus töten
25 Den rechten Weg finden
26 Der wahre Sinn der zehn Gebote Gottes

 

14. Das Jüngste Gericht und das Ende der Lügen-Ära.

Jesus war die inkarnierte Liebe und der Versuch uns zu helfen. Der zweite Bote – ist der Wille (Wille = Gesetz Gottes). Er hat eine etwas andere Aussendung – Er ist der Gerichtsvollzieher.

Das ist ein Bote, der eine bestimmte Lichtkraft mitbrachte, die mit jedem Monat und Jahr die Ereignisse beschleunigt. Wenn sie in ein paar Jahren ihr Maximum erreicht hat, werden auf der Erde bestimmte Ereignisse stattfinden. Lasst uns darüber reden. Betrachten wir das Sonnensystem: Sonne, Jupiter, Venus, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto. Man hat z. B bemerkt, dass die Intensität der Strahlung des Polarsterns sich steigert. Die Art seiner Strahlung verändert sich.
Die Magnetosphäre des Jupiters steigt, also steigt auch seine Strahlung. Die Aktivität der Sonne erhöht sich und einige ihrer Parameter verändern sich. Überall erhöht sich die Intensität, das heißt, es findet irgendein Prozess der Schwingung statt, ähnlich einer Schaukel. Der Saturn verliert seinen Ring, folglich passiert mit ihm auch etwas. Ebenso finden Prozesse auf dem Uranus statt. Kurzum, alle Objekte haben höhere Aktivität erreicht. Das alles nur aus der Sicht der Astrophysik: Sterne und Planeten.

Die Erdfelder werden ebenfalls aktiviert. Wir sprachen bereits über die Aktivität und was das ist. Es findet eine Veränderung der Gravitation statt, folglich geht die Zeit immer schneller. So haben bereits schon viele bemerkt, dass sich alles sehr schnell zu verändern beginnt. Das ist die Makroebene.

Wenn man die Mikroebene betrachtet, so sind die Kristallgitter der Minerale einem übermäßigen Druck ausgesetzt – auch hier findet etwas statt.

Biologen sprechen über den beschleunigten Austauschprozess in der Zelle – das Wachstum und die Wiederherstellung der Eiweiße. Die Intensität wächst. Die Makro-, sowie Mikrowelt, biologische und mineralische Objekte – alles wird beschleunigt. Was sagt uns das? Die Zeit verändert sich. Es findet definitiv ein gewisser Prozess auf der Erde statt.

Folie 6.jpgDer Mensch fühlt es auch: Krankheiten entwickeln sich intensiver, in der Regierung ändert sich auch alles schnell, im Sozialwesen, überall.
Wir durchleben eine Beschleunigungsphase, die eine Spitze und Umwandlung der Materie erreicht, mit einem Übergang zu neuen Konstanten.
Noch fließt es glatt und gleichmäßig – und dann kommt der «Knall» und ein neuer Prozess kommt in Gang.

Letztendlich wird das Karma, die der Mensch hinter sich herzieht, wie eine schwarze Wolke über ihm hängen und in jener Stunde über ihn stürzen. Keiner will das haben, aber auch nicht übernommene Verantwortung häuft sich an. Keiner lebt in Demut, alle sind gegeneinander.

Es findet eine Umverteilung des Eigentums statt. Und die, die am Diebstahl nicht teilnehmen können, die an der Spitze der Elite stattfindet, stehen nur daneben und klagen: «Und was kriegen wir? Die sind ja alle so schlecht.»

Und sobald sie sich selbst dazu zählen können, werden sie genauso. Selten kann ein Mensch standhaft bleiben. Es gibt fast keine rechtschaffenen Menschen mehr auf der Erde und der Zeitpunkt des Knalls kommt immer näher.

Dann wird die ganze dreckige Brühe über uns kommen.
Davon hatte es einst auch Nostradamus, Zoroaster: Ende des zweiten, Anfang des dritten Jahrtausends. Es kommt ein letzter Retter und das Gericht beginnt. Auch bei den Moslems kann man das in einer Sure lesen.

Aber es gab schon so viele Prophezeiungen über das Ende der Welt, dass die Menschen gar nicht mehr daran glauben. Wenn jemand ruft: «Hilfe, Hilfe es brennt!», doch in Wirklichkeit brennt es nicht, verkümmert das Gefühl für Gefahr. Der Mensch glaubt nicht und kann auch nicht selbst erkennen, was in den oberen Sphären passiert.

Zurzeit kommen Kinder zur Welt, die über feinstoffliches (ätherisches) Sehen verfügen. Die Zeit kann man nicht in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft teilen – es ist immer das Gleiche. Viele hunderte von Menschen gibt es heute auf der Erde, die die Zukunft der Erde sehen können.

Das Ende der Welt ist eine Fehlbezeichnung. Die Welt wird nie vergehen. Was zu Ende geht – ist eine bestimmte Epoche und eine Neue beginnt. Doch der bevorstehende Übergang ist besonders, die Spitze wird etwas höher sein als alle die zuvor stattfanden. Das ist eine planetare Ebene der Problemlösung. Nicht wie einst die Atlantis unterging und alles andere verschont wurde. Die Erde wird bis zu ihren Grundfesten erschüttert werden.

 


2007 Copyright   www.happywelcome.ru
 www.FinalBible.com